Pre- und InStream Spots bei der audiowest GmbH

„Mehr Aufmerksamkeit für eine Werbebotschaft geht fast nicht“, so Markus Heuser, Leiter Digital der audiowest GmbH zu den Möglichkeiten der Schaltung von PreStream Spots bei den audiowest Sendern.

Pre- und InStream Spots? Was ist das eigentlich?

30 % der Befragten gaben in der letzten ARD/ZDF Onlinestudie an, dass sie mindestens einmal wöchentlich ein Radioprogramm live über das Internet hören. Das ist eine Steigerung von über 10 % zum Vorjahr. Und genau diese Hörer können Sie mit unseren Pre- und InStream Spots erreichen. Schaltet ein Hörer eines unserer 6 Radioprogramme über ein internetfähiges Gerät ein (Smartspeaker, Smartphone, PC etc.) hört er als erstes einen exklusiven PreStream Spot. Die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der Hörer ist hier gewiss.

Beim InStream Spot handelt es sich um einen exklusiven „Web only“ Spot, der exklusiv vor dem „normalen“ Werbeblock läuft.

Pre- und Instream Spots bei der audiowest GmbH

Technische Umsetzung und Targetingmöglichkeiten

Die Einbuchung der Pre- und Instreamspots erfolgt über eine automatische Werbeschnittsstelle. Unsere Werbekunden definieren gemeinsam mit unseren MediaberaterInnen eine Anzahl an Ausspielungen (Sessions), die Werbeschnittstelle spielt diese Anzahl anschließend zuverlässig aus. Sie wollen nur ein bestimmtes Geschlecht, eine definierte Altersgruppe oder Personen in einem bestimmten Postleitzahlgebiet erreichen? Kein Problem. Unsere Pre- und InStream Spots bieten ihnen zahlreiche Targetingmöglichkeiten. Unsere Sender erreichen zusammen über 2,7 Millionen Sessions pro Monat.

Pre- und Instream Spots: Exklusiv, aufmerksamkeitsstark und passgenau. Unsere MediaberaterInnen stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Weitere Themen rund um audiowest
und unsere Sender